Start
 
Hoya topfit und Polen weiter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Tandecki   
Sonntag, den 26. Juni 2016 um 09:32 Uhr

Kurz vor Abschluss des Trainingscamps am Ballermann gibt Coach Wolle Pilarski folgendes Statement ab. Die Mannschaft hat drei Tage lang dreimal täglich hart trainiert, die Urlauber erkannten die Hoyaer Spieler morgens beim Strandlauf bereits am Ritual des "Kreises" nach dem Motto: Wir sind wenig, aber ......  Sogar "Baumi" Frank Baumann, der sich zeitgleich mit der SG-Hoya-Truppe auf der Insel aufhielt(?!) , ließ es sich nicht nehmen, einige Runden mitzudrehen.  Das hört sich alles wunderbar an. Gestern dann durfte die Mannschaft das erste Mal EM schauen, nach dem Sieg Polens gegen spiel-und zweikampfstarke Schweizer sollte noch ein Bier gemeinsam genossen werden, doch die Truppe begab sich zur Nachruhe. Alles richtig gemacht, Wolle.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 26. Juni 2016 um 20:08 Uhr
 
Ballermann ?........ - weit gefehlt! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Tandecki   
Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 09:05 Uhr

Die Erste der SG Hoya schwebt derzeit zur Saisonabschlussfahrt an den Ballermann. Klingt eindeutig  nach dem Motto relaxen, Sonne tanken und so weiter ...... - doch weit gefehlt! Trainer Wolle Pilarski hat für früh morgens 6.10 Uhr Strandläufe angekündigt und Fahrräder angemietet, die als Ausdauergrundlage für die neue Saison unentbehrlich sind. Ab 16 Uhr nachmittags gibt es dann täglich ein dreistündiges Kulturprogramm mit Besuch von Museen, Ausstellungen und Vorträgen! Wenn die Mannschaft gut mitzieht, gibt es als Belohnung die Achtelfinalspiele von Polen und Deutschland als Anschauungsunterricht. Also wird das Bild des Ballermanns und der deutschen Urlauber dort dank Wolle endlich korrigiert! Danke dafür!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 10:46 Uhr
 
Die Gegner in der neuen Saison PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Montag, den 20. Juni 2016 um 17:52 Uhr

Offiziell ist's bei fußball.de zwar noch nicht, aber die Facebook-Spezialisten der SG Hoya haben die Zusammensetzung der Bezirksliga 1 Hannover bereits gepostet. Demnach haben es die Blau-Orangenen mit diesen Teams zu tun: BSV Rehden II, Landesberger SV, SC Twistringen, SC Uchte, SG Diepholz, STK Eilvese (Absteiger), SV Heligenfelde, TSV Bassum, TSV Mühlenfeld, TuS Drakenburg, TuS Sudweyhe, TV Stuhr, VfL Münchehagen (Aufsteiger), TuS Sulingen II (Aufsteiger), TSG Seckenhausen/Fahrenhorst (Aufsteiger).

 
Arbeitseinsätze stehen bevor PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Tandecki   
Montag, den 20. Juni 2016 um 14:50 Uhr

Die Arbeit bei der SG macht keine Sommerpause. Wie berichtet, soll die genehmigte Tribüne auf dem A-Platz in diesen Wochen weiter realisiert werden. Zu diesem Zwecke müssen die im groben ausgehobenen 10 Fundamentslöcher nunmehr nachgearbeitet werden, was noch einen weiteren erheblichen Auswurf zur Folge haben wird. Desweiteren fragt die Samtgemeinde an, in welcher Form der Verein beim Rückschnitt bzw. beim Entkrauten des B-Platzes behilflich sein kann. Geplant sind Arbeitseinsätze an den Wochenenden, Terminierung folgt auf der nächsten Vorstandssitzung  am 27. Juni. Freiwillige, die mit anpacken wollen, melden sich schon jetzt an unter Telefon 528 bei Michael Tandecki.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. Juni 2016 um 17:52 Uhr
 
"Raubritter" feiert am Ex-Feiertag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 17. Juni 2016 um 07:52 Uhr

Der 17. Juni war einst ein Feiertag - für Dietrich ("Didi") von Behr ist er es auch heute noch. Der "Raubritter" und Spieler der Bezirksliga-Herren der SG Hoya, der zuletzt wegen Verletzung nicht zur Verfügung gestanden hatte, vollendet heute sein 25. Lebensjahr. Dazu gratulieren alle Mitspieler, Fans und der Vorstand aufs Herzlichste und hoffen auf ein baldiges Comeback des Abwehr-Spezialisten, der auch seinen etwas älteren Bruder Alexander ("Alex") von Behr wieder mitbringen möge.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 462