Auch für SG-Boss alles anders als sonst Drucken
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 02. Januar 2021 um 00:05 Uhr

Normalerweise wäre er gerade im Mega-Stress: Gleich nach Silvester und Neujahr und unmittelbar vor Beginn des "Sparkassen-Cups" sowie der sofort danach folgenden Januar-Papiersammlung auch noch Geburtstag! Heute. SG-Boss Michael Tandecki, im 27. Jahr in diesem Amt, vollendet sein 63. Lebensjahr, das auch für den Jubilar anders endet als sonst. Keine bis kaum Kontakte, kein "Sparkassen-Cup", keine Punkt- und Pokalspiele, keine Einnahmen, keine Gäste zum Geburtstag, nichts. Corona "wütet" trotz zweitem und nun schon zweimonatigem Lockdown nach wie vor unvermindert und es ist davon auszugehen, dass trotz des Beginns der Impfungen die "Kasernierung" aller noch über den 10. Januar hinausgeht. Dass Experten sogar glauben, es könne noch bis Ende April des gerade begonnenen Jahres dauern, bis spürbare Entlastungen denkbar wären, besorgt den Vorsitzenden, der sich mit seinem Vorstand aber kämpferisch und optimistisch zeigt, die Lage unbeschadet meistern zu können. Kämpferisch und optimistisch - das sind zwei von vielen Eigenschaften des Chefs der SG Hoya, ohne den und dessen Konstanz im Amt, ohne den unerschütterlichen "Biss", für Orange-Blau alles zu geben, und auch ohne überaus persönliches Engagement in jeder denkbaren Hinsicht, es den Verein vielleicht gar nicht mehr geben würde. Michael Tandecki ist der absolute Motor der SG, der Steuermann eines Bootes in stürmischer See, der Motivator, der Ewig-Optimist. Der gesamte Verein hat seinem Vorsitzenden so viel zu verdanken, dass es unmöglich erscheint, an dieser Stelle alles aufzuzählen. So bleiben für heute die herzlichsten Glückwünsche zum Ehrentag - verbunden mit "dickem" Dank für das bisher Geleistete!

Nicht vergessen sein soll an dieser Stelle der 24. Geburtstag von Sergen Gören. Der Fußballer, der zum Kreisliga-Kader gehört, war bisher nicht vom Glück verfolgt: Als er gerade auf einem guten Weg war, zog er sich bei einem Spiel in Eystrup einen Kreuzbandriss zu, musste mehrere Operationen über sich ergehen lassen und hat seitdem noch nicht wieder richtig Anschluss gefunden. Auch ihm herzlichste Glückwünsche zum heutigen Geburtstag und viel Fußball-Ehrgeiz weiterhin - wenn es denn irgendwann weitergeht....

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 02. Januar 2021 um 00:15 Uhr