Start
 
Eskalation im Spiel der SG-"Zweiten" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Samstag, den 10. November 2018 um 21:12 Uhr

Es war zu ahnen, zu befürchten. Und es trat ein, dass die Ansetzung eines Schiedsrichters des FC Nienburg gegen die SG-"Zweite" - ganz, ganz vorsichtig ausgedrückt - nicht als glücklich zu bezeichnen war und ist. 2:2 endete die Partie des ärgsten Konkurrenten des FC Nienburg beim SV Sebbenhausen-Balge - und hatte Züge einer Eskalation: Beide Trainer der SG Hoya, Jörg Kriegel und Frank Mysliwietz, sind wegen äußerster Verärgerung über die augenscheinlich mega-einseitigen Entscheidungen des Pro-FCN-Schiris vom FC Nienburg des Feldes verwiesen worden. Der Samstagabend der SG-"Zweiten" ist allen Beteiligten gründlich versaut - das Bemühen, mit der Meisterschaft den Aufstieg zu schaffen, auf diese Art und Weise wohl ebenfalls... 

 
SG-"Zweite" ist schon morgen am Ball PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 09. November 2018 um 18:17 Uhr

Die Fußball-"Zweite" der SG Hoya absolviert ihr letztes Punktspiel in diesem Kalenderjahr am morgigen Sonnabend, 10. November, ab 18 Uhr bei den Klassen-Kollegen des SV Sebbenhausen-Balge. Das Mysliwietz-Kriegel-Team will nach dem Hinspiel-3:1 auch beim Gastgeber dreifach punkten, um weiter aussichtsreich im Rennen mit dem FC Nienburg um Meisterschaft und Aufstieg zu bleiben. Zumindest unglücklich und mit wenig Fingerspitzengefühl angesetzt: Schiri Torsten Loots gehört dem FC Nienburg an...

 
Junior Hofmann nun jüngstes SG-Mitglied PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Freitag, den 09. November 2018 um 18:09 Uhr

Karl Matthias Hofmann, gestern geborener Sohn von "Matze" und Pia Hofmann, ist aktuell das jüngste MItglied der SG Hoya: Die stolzen Eltern haben entschieden und dem Vorsitzenden Michael Tandecki mitgeteilt, dass er zu Blau-Orange gehören soll.

 
"Matze" und Pia sind Eltern eines Sohnes PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Donnerstag, den 08. November 2018 um 19:11 Uhr

Matthias ("Matze") Hofmann, Sohn von Service-Fee Ines Hofmann, und seine Frau Pia (geborene Wöhler aus Hassel) sind seit heute Eltern eines Sohnes: Karl Matthias Hofmann erblickte in Walsrode das Licht der Welt. Alle SG-Mitglieder sowie insbesondere der Vorstand gratulieren den stolzen Eltern sowie den Großeltern aufs Herzlichste und wünschen dem Junior alles Gute für den Verlauf seines Lebens. Noch nicht abschließend geklärt ist, ob der Neugeborene eine Mitgliedschaft in der SG Hoya oder beim TSV Hassel erhält...

 
Münchehagen tritt in Hoya nicht an PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kurt Henschel   
Sonntag, den 04. November 2018 um 16:20 Uhr

Verstehe, wer kann: Münchehagen ist zum heutigen Spitzenspiel der Kreisliga in Hoya ganz kurzfristig nicht angetreten! Somit gehen drei Punkte sowie 5:0 Tore auf das Konto des Kizildag-Teams, das dabei selbst aus dem allerletzten Fußball-Loch gepfiffen hätte. Nicht zur Verfügung standen den Hoyaern 14 (!) Akteure (Daniel Nadolski, Alexander von Behr, Andreas Hormann, Christopher Koppermann, Delil Scheicho, Ridvan Gören, Sascha Wohlers, Sergen Gören, Hakan Gören, Jan-Berendt Boyer, Lauritz Singelmann, Wojtek Pilarski, Abdulrahman Omar und Lars Mrowczynski), weshalb Münchehagen durchaus eine Chance hätte haben können. Gespielt hätten heute für Hoya gerade einmal elf Leute: Hauke Schröder, Timm Hormann, Matti Jüttner, Dennis Böschen, Cihan Gören, Emre Yilmaz, Ferat Gören, Feyaz Gören, Mario Hollunder, Mehmet Gönül und Robin Wübbeling.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 665